Actifio – Big Data Management, radikal einfach

Geben auch sie viel Geld für Datensicherung aus – ohne Mehrwert? Mit Actifio lassen Sie virtualisierte Datenkopien für sich arbeiten und reduzieren den Ressourcenaufwand auf ein Minimum! Actifio ist eine radikal einfache und einzigartige Kombination aus Datenmanagement-Plattform und Infrastruktur-Virtualisierung. Profitieren auch Sie von dieser einzigartigen Copy Data Management-Lösung und realisieren Sie mit unsrer Hilfe einen hochverfügbaren Datenspeicher – für ein kurzfristiges und schnelles Data Mining mit hoch aktuellen Produktionsdaten!

Backup war gestern, willkommen in der Zukunft!

Wussten sie, dass sich Backup- und Recovery-Prozesse seit den 1970er Jahren kaum geändert haben? Ein fataler Stillstand, denn laut IDC wächst die Anzahl der Produktionsdatenkopien jedes Jahr um das Fünffache! Mit Actifio reduzieren Sie drastisch ihren Ressourcenbedarf, erledigen Backups quasi nebenbei und machen die Datenlawine zu Ihrem Wettbewerbsvorteil! So wird Datensicherung zum Mehrwert. Endlich!

Actifio ist eine genial einfache Lösung zur Erfassung, Sicherung und Verwaltung von Produktionsdaten. Doch Actifio kann noch mehr: Verwenden Sie ihre virtuellen Datenkopien spontan für Datenanalysen und beliebige Geschäftsprozesse – mit minimalen Ressourcen!

 

 

Eine einzige Lösung für Datensicherung und -speicher

Mit Actifio ersetzen Sie sämtliche Anwendungen zur Datensicherung und Verfügbarkeitsspeicherung durch eine einzige Lösung! Denn Actifio ist ein komplettes, speziell zur Verwaltung kopierter Daten entwickeltes Speichersystem und deckt folgende Aufgabenbereiche ab: Backup, Snapshot, Business Continuity, Disaster Recovery, Test & Entwicklung, Analyse und vieles mehr!

Enorme Power: Actifio und Cloud Computing

Die Praxis von Morgen zeigt schon heute ein US-Unternehmen der Versicherungsbranche: Deine dank Actifio sind die Produktionsdaten maximal 8 Stunden alt. Zur Analyse wandern die Daten anonymisiert in die Cloud. Die dafür gebuchten 300 virtuellen Maschinen (VM) werden nach der 48 stündigen Analyse abgemeldet. Das Ergebnis: eine hoch aktuelle und kosteneffiziente Datenanalyse. Und ein enormer Gewinn – im Vergleich zur (noch) typischen Data Mining-Praxis mit 120 Stunden alten Daten und 300 dauerhaft vorgehaltenen VMs!

Minimale Recovery-Zeiten und -kosten

Backup ohne Backup-Software: Mit Actifio minimieren sie Ihre Recovery-Zeiten von mehreren Stunden auf wenige Minuten – auch für umfangreiche anwendungsbezogene Datensets. Gleichzeitig verringern sich die Gesamtkosten im Vergleich zum traditionellen Modell um 90%. Denn Actifio ist für die Verwaltung von Produktionsdatenkopien optimiert. Die redundanten Speicher der IT-Infrastruktur und die Datenmanagementanwendungen werden automatisch eliminiert (Deduplizierung).

Geringer Implementierungsaufwand

Actifio lässt sich leicht und ohne größere Infrastruktureingriffe implementieren. Typischerweise binnen fünf Tagen – egal wie groß Ihre Umgebung ist! Sie können auch in Teilbereichen mit Actifio starten, z.B. mit VMware oder Oracle, und dann schrittweise erweitern.

Weitere Vorteile im Überblick

 

Technische Details:

  • Hohe Nutzerfreundlichkeit: Actifio ist eine intuitiv zu bedienen. Erhöhen sie Ihre Produktivität, indem Sie Ihre komplette Datenverwaltung per Mausklicksteuern.
  • SLA Architect: SLAs erstellen sie bequem über die Steuerungszentrale von Actifio. Definieren Sie so die Häufigkeit von Snapshots, den zu verwendenden Speicher, die Häufigkeit und Art der Replikation oder den Zeitraum der Aufbewahrung der Daten. Außerdem regeln Sie dort, ob und wann Daten wieder aufgenommen werden sollen.
  • Hochleistungs-Platform: Actifio ist kompatibel, selbst mit einer Vielzahl an Rechnern und mit umfangreichen Daten. Von der Cloud Infrastruktur bis zu Big Data Implementierungen lässt sich Actifio skalieren. Virtuelle Kopien Ihrer Daten können schnell und effizient ohne Speicherplatz erstellt werden.
  • Inkrementelle Speicherung ohne Backup Zeitfenster: Actifio sichert und transferiert Kopien Ihrer Produktionsdaten effizient. Ihr Speicher und Ihre Netzwerk Bandbreite werden optimiert.
  • Beschleunigte Datenaufnahme mit Change Block Tracking: Actifio speichert nur eindeutige Blöcke Ihrer Anwendungsdaten, was in einem Wiederherstellungspunkt (RPO) von nahezu ’0′ resultiert.
  • Virtualisierung der Datenkopien: Ein global dedupliziertes Objektdateisystem, verwaltet den anwendungsorientierten Lebenszyklus der Datenkopien, über Snapshot Messzeitpunkte, verschiedene Speicher und sogar Geschäftsstellen. Die Speicher Optimierung resultiert in bis zu 95% Reduktion des Speicherbedarfs, sowohl in lokalen als auch entfernten Standorten.
  • Dedup Async Replikation: Das von Actifio entwickelte Netzwerkprotokoll bietet effizienten Datentransfer und optimierte Bandbreitennutzung, da Actifio lediglich eindeutige Daten zu entfernten Standorten transferiert. Zusätzlich zu der nativen globalen Deduplizierung der Daten, verringert dieses Protokoll die Netzwerk Auslastung um 70%. Entsprechend der SLA’s sind die transferierten Datenkopien im entfernten Standort permanent rehydriert, um jederzeit vollen Zugang und unmittelbare Wiederherstellung zu gewährleisten.

 

 

Damit auch Sie von den neuen Möglichkeiten des Copy Data Managements und damit von Big Data profitieren können, entkoppelt Actifio die Daten von ihrer physischen Infrastruktur und virtualisiert die Datensicherung. Die Folge: enorme Verbesserungen hinsichtlich Ausfallsicherheit, Flexibilität und Cloud-Nutzung. Und so funktioniert Actifio:

Bedarfsgerechte Erstellung virtueller Datenkopien

Die Actifio Plattform basiert auf der patentierten Technologie Virtuelle Daten Pipeline™-(VDP). VDP sichert die Geschäftsverfügbarkeit, indem sie Backup- und Wiederherstellungsfenster eliminiert und bei Bedarf virtuelle, zeitpunktspezifische Kopien von Daten erstellt, die von allen Geschäftsanwendungen verwendet werden können.

Integrierte Datendeduplizierung

Dank der integrierter Datendeduplizierung sowie der optimalen Ausnutzung von Netzwerk und Prozessoren gilt Actifio als die effizienteste Weise, Datenwachstum zu managen und gleichzeitig Ihre größten IT-Herausforderungen im Zusammenhang mit Datenschutz und -verfügbarkeit zu lösen.

Verteiltes Objektdateisystem

Die Virtuelle Daten Pipeline (VPN) ist ein verteiltes Objektdateisystem, in dem die wichtigsten Grundlagen der Datenverwaltung – Kopieren, Speichern, Verschieben und Wiederherstellen – virtualisiert werden. Auf diese Weise wird das sofortige Erstellen virtueller Kopien von zeitspezifischen Daten aus der Sammlung eindeutiger Datenblöcke ermöglicht.

SLA-getriebene Backups

Zum Nutzen der Vorteile der VDP wird zunächst ein Service Level Agreement (SLA) erstellt, um den Lebenszyklus der Daten Ihrer Unternehmensanwendungen zu steuern. Mit der SLA, die Sie in der Actifio PAS-Oberfläche erstellen, wird Folgendes festgelegt:

  • die Häufigkeit der Snapshots
  • der Speichertyp, in dem sie gespeichert werden, z. B.im Tier I-Pool auf dem SAS-Datenträger der neuesten Snapshots oder im deduplizierten Tier II-Pool unter Verwendung von kapazitätsoptimierten SATA-Geräten
  • eine Aufbewahrungsrichtlinie, die angibt, wie lange sie gespeichert werden sollen, und schließlich…
  • ob sie an einen Remotespeicherort oder zum Zweck einer geografischen Redundanz bei einem Cloud-Serviceanbieter Redundanz repliziert werden sollen.

Download:

Laden Sie sich das Datenblatt herunter.      
Laden Sie sich das Whitepaper herunter.      

Ansprechpartner

Unsere Experten stehen Ihnen gerne für Auskünfte und Rückfragen zur Verfügung.

 

 

Telefon: +49 89 2060 308-0
E-Mail: info@best.de

SEITE DURCHSUCHEN


SOCIAL

Google+

KONTAKT

best Systeme GmbH

Münchner Straße 123A
85774 Unterföhring

Telefon: +49 89 2060 308-0
E-Mail: info@best.de

© 2017 best Systeme GmbH